BeePro

DAS universelle und

innovative Bördelwerkzeug

für Brems- und Hydraulikleitungen

aller Fahrzeugtypen




  • img/img_slideshow/porsche.jpg

    ...für Sie,
    wenn es Ihnen auf
    Geschwindigkeit ankommt

    Porsche
  • img/img_slideshow/kaefer.jpg

    ...für Sie,
    wenn Sie alltagstaugliche Lösungen erwarten

    Käfer
  • img/img_slideshow/ds_2.jpg

    ...für Sie,
    wenn Sie intuitive Bedienung und innovative Gestaltung wünschen

    DS
  • img/img_slideshow/landrover.jpg

    ...für Sie,
    wenn Sie ein stabiles Werkzeug für den rauhen Werkstatteinsatz fordern

    Land Rover
  • img/img_slideshow/lkw.jpg

    ...für Sie,
    wenn Sie höchste Flexibilität im Arbeitseinsatz benötigen

    LKW
  • img/img_slideshow/white.jpg

    Für Sie
             im Dialog
                     praxisgerecht
                                entwickelt.

    Perfectly designed to meet your requirements!

    Whiteboard




























BeePro ist ein professionelles Werkzeug zum Bördeln (Boerdeln, engl.: flaring, flare, Flares) von Bremsleitungen und Hydraulikleitungen. Der BeePro ermöglicht damit die Herstellung und Reparatur von Bremsleitung und Hydraulikleitung direkt am Fahrzeug und das bei Modellen der verschiedensten Fahrzeughersteller wie Volkswagen (z.B. Golf, Polo, Sharan, Passat, Derby), BMW, Mercedes Mercedes-Benz, Audi, Porsche, Rolls-Royce, Jaguar, Bentlay, Ferrari, Fiat, Lancia, Opel, Deutz, Hanomag, NSU, Citroen (2CV, GS, GSA, DS, CX, XM, Xantia, BX, SM, C6, C4, C3, C8, Evasion), Peugeot, Renault (R4, R16, R19) Volvo (Buckel Volvo, Amazone, Schneewitchen), Buick, Ford Mustang, Chevrolet, Camaro, Pontiac, Trans-Am, Challenger, Dodge, Charger, Toyota, Nissan, Mazda, Lada, Skoda und vielen mehr. Die grundlegende Arbeitsweise des BeePro als Bördelwerkzeug (Bördelgerät) für Bremsleitung und Hydraulikleitung ist die Ausbildung eines sogenannten Leitungsbördel am Ende einer Rohrleitung, Bremsrohrleitung bzw wie im Falle der klassischen Citroen Modelle, innerhalb der Rohrleitung an einer definierten Position (zurückgesetzte, versetzte Bördel). Die Bördel folgen dabei der DIN 74234, in der die Geometrie der Leitungsbördel, als auch die Abmessungen und Toleranzfelder der Bremsrohre beschrieben ist. Der BeePro erfüllt über zahlreiche patentierte Lösungen die speziellen Anforderungen seiner Anwender. Die Entwicklung des BeePro wurde in konsequentem Dialog mit Fachwerkstätten des KFZ-Gewerbes vorgenommen. BeePro - Boerdelwerkzeug für Profis. Der BeePro ermöglicht sowohl die Herstellung eines Reparaturbördels direkt am Fahrzeug (mobiler Einsatz, mobiles Handgerät) als auch den stationären Einsatz in einem Schraubstock. Damit steht es dem Anwender frei, den Einsatzort nach seinem jeweiligen Bedürfnissen zu wählen. BeePro - universell und flexibel, direkt am Fahrzeug. Der BeePro trägt damit zum Werterhalt Ihres Fahrzeuges bei. Die Sicherheitsvorrichtung der Bremsanlage und der Hydraulikanlage bleibt wert- und funktionsstabil erhalten und kann durch einfach umzusetzende Maßnahmen in technisch einwandfreien Zustand gehalten werden.



In den gängigen Bördeltypen und Bremsrohrgrößen

 



Highlights im Überblick

  • Bördelgerät für die mobile und stationäre Anwendung
  • Bördel nach DIN/SAE 74234 direkt am Fahrzeug
  • Spezialbördel klassischer Citroen direkt am Fahrzeug
  • 2,5-fach höhere Kraftübertragung
  • Erweiterbarer Anwendungsbereich
  • Flexibles Ordnungssystem

Weitere Informationen und Details* finden Sie HIER


Werden auch Sie zu einem BeePro-Anwender
Aus Überzeugung